Projekte von Prof. Dr. Claudia Müller (Auswahl)

Mit der Annahme der Juniorprofessur in 2013 und der Verleihung der Professur der Kalaidos Fachhochschule Schweiz in 2019 baute sie ihr Forschungsportfolio sukzessive auf mit einer sozio-informatischen Perspektive auf IT-Gestaltung in der „Health & Aging“- Domäne, u.a. mit den Projekten

  • Cognitive Village (Human-centred machine learning & „smart village-Anwendungen”, BMBF, 2015-2018)
  • SFB 1187 „Media of Cooperation“ im Teilprojekt „Nutzerautonomie in der alternden Gesellschaft” (DFG, 2016-2019) und „Cooperation in Caring Communites (DFG, 2020-2023)
  • ACCESS (Digitale Souveränität & Aneignungsunterstützung für ältere NutzerInnen, JPI MYBL, EU 2018-2021)
  • CareComLabs (Sorgende Gemeinschaften, Schweizer Nationalfonds, 2019-2022)
  • Active City Innovation (IT-gestützte Bewegungsförderung in Städten, BMBF, 2019-2021)
  • BeBeRobot (Bewertungskriterien für den Einsatz robotischer Systeme in der Pflege, BMBF, 2019-2021)
  • IDESkmu (Barrierefreie Dokumentenmanagementsysteme in KMU, BMAS, 2019-2021).