Aktuelle Projekte von Prof. Dr. Ulrich Otto

Gemeinschaftliches Wohnen

Generationenwohnen in langfristiger Perspektive – von der Intention zur gelebten Umsetzung 


Generationenwohnprojekte in langfristiger Perspektive – nach mehreren Jahren wird der Blick zurück auf die innovative Ursprungsidee gerichtet und die Entwicklung des Projekts bis hin zum heute gelebten Wohnalltag reflektiert.  

Der Ansatz des praxisorientierten Forschungsprojekts ermöglicht es, die meist innovativen Ursprungsideen solcher Projekte nach mehrjährigem Bestehen mit der aktuellen Umsetzung zu vergleichen und den effektiven Entwicklungsprozess zu analysieren. Aus den Jahren der Projekterfahrung soll man lernen, denn Häusern und Siedlungen mit mehreren Generationen schreibt man großes Potenzial zu, dass dort Solidarität und gegenseitige Unterstützung erwartet wird.

Gerade für das Älterwerden zu Hause sind solche unterstützenden Nachbarschaften wichtig. Neben alternsfreundlichen Wohnungen und ambulanten sowie intermediären Versorgungsstrukturen gelten funktionierende Netzwerke im nahen Sozialraum als unerlässliche Voraussetzung – sowohl für die Einbindung ins soziale Leben als auch für allfällige Hilfeleistungen. Die zunehmend diversifizierten und individualisierten Lebensentwürfe sowie die erhöhte Mobilität können den Beziehungen zu anderen Generationen im Alltag vieler Menschen entgegenstehen. Es ist daher auch ein Wunsch eines Grossteils der älteren Bevölkerung, in einem Haus mit verschiedenen Generationen zu wohnen.

Im Rahmen des Forschungsprojekts wird ein Set von Projekten untersucht. Darin werden verschiedene Überbauungen und Siedlungen aus der Schweiz aufgenommen, die Zielgruppen aller Generationen, aber auch teilweise gezielt Personengruppen im Alter über 50 Jahre ansprechen. Manche davon wurden bereits von der mitfinanzierenden Age-Stiftung gefördert.

Projektteam

ETH Wohnforum: Eveline Althaus und Marie Glaser (Co-Projektleitung),  Ulrich Otto

Laufzeit

Okt. 2020 – Sept. 2023

Finanzierung + Partner

Das Projekt entsteht in Zusammenarbeit und Pool-Förderung verschiedener Stiftungen: AgeStiftung Beisheim Stiftung, Walder Stiftung

Mehr Info zum Projekt auf Website Age-Stiftung

weitere Projektinfos
… coming soon ….

alle Projekte